Projekte 2012

 

- Dezember 2012

 

"Weihnachtsmärchen 2012"

(01.08.12 - 31.12.12)

Inszenierung und Durchführung von der Weihnachtsfeier von jungen Migranten an die Kinder und deren Familien mit Migrationshintergrund.

 

"Monolog mit dem Gewissen"

(01.04.12 – 31.12.12)

Ein integratives Projekt, gestartet im April 2012, hatte es sein erstes Zwischenergebnis im Dezember 2012 mit Reflexionen, Diskussionen und offenem Angebot.

________________________________________________

 

- August 2012

 

"Du bist was besonderes" in Aberdeen/ Schottland

(19.08.12 – 26.08.12)

Unsere erste Jugendbegegnung in Großbritannien. Es wurde zum erfolgreichem Road-Trip. Unser Schottischer Partner "Slovo" hat uns neben Aberdeen und die naheliegenden Sehenswürdigkeiten auch noch Edinburgh gezeigt. Ein Spannendes Kulturprogramm gepaart mit diversen gemeinsamen Übungen uns szenerischem Arbeiten machten dieses Projekt eindeutig zu etwas besonderem.

 

"Future 2012" in Bremen

(01.08.12-10.08.12)

EU-Programm JUGEND IN AKTION (Seit 2014: Erasmus +), Lokaler Aktionsplan Bremen, Amt für Soziale Dienste/ Senatorin für Soziales, Kinder, Jugend und Frauen, Beirat Bremen-Mitte

 

Was haben Theater, Anti-Diskriminierung und ein kreativer Umgang mit Medien gemeinsam? “Future 2012”, eine internationale Jugendbegegnung mit Jugendlichen aus Vier beteiligten EU- und europäisch benachbarten Ländern, hat genau diese Themen zum Schwerpunkt und bringt sie auf kreative Art und Weise auf die Bühne. Insgesamt werden 48 Jugendliche aus Estland, Russland, Ukraine und Deutschland Anfang August 2012 für 10 Tage in Bremen zusammenkommen und in einen kreativen, medialen und interkulturellem Dialog miteinander treten. Das Theaterspielen steht dabei im Vordergrund – die Inspiration kommt durch die Themen; Wie wird mit Minderheiten im jeweiligen Land umgegangen? Warum ist Religon oft ein sehr belastendes Streitthema, das Menschen vielmehr entzweit als eint? Wie kommt das Thema von Minderheiten in den Medien vor und was bewegt es in uns? Wie wirken sich die neuen, rasenden Medien auf unseren Alltag aus? Diese Fragen werden in Workshops für Schauspiel, Tanz, Film und Diskussionen bearbeitet. Aus den Inspirationen der Begegnung wird ein gemeinsam geschriebenes Theaterstück entstehen, das am Ende der Begegnung dem Bremer Publikum präsentiert wird. Religiöse, nationale und kulturelle Grenzen sollen dabei verwischen und Verbindungen auf der Ebene des Theaters geknüpft werden.

Future 2012 ist das erste große internationale Projekt des Vereins Integration durch Kunst e.V. in Bremen welches bei den Jugendlichen und Interessierten auf große Begeisterung stieß.

________________________________________________

 

- Juni 2012

 

RTL Com.mit Award

(April – Juni 2012)

Im Rahmen des RTL Com.mit Awards - einem medialen Integrationspreis vom RTL - nahm ein Trio unseres Hauses an diesem Wettbereb teil. Hier ging es darum, einen Kurzfilm bzw. 5-Minütige Reportage zum Thema Integration zu drehen.

Unser Film, mit dem Titel "Es ist cool seiner selbst zu sein", erreichte einen beachtlichen zweiten Platz.

________________________________________________

 

- Mai 2012

 

"Kultur auf Tour", Jugendbegegnung

Im Rahmen der Bremer Integrationswoche lud unser Verein unseren Partner International Families Club aus Kopenhagen, Dänemark ein. Gemeinsam wurden diverse Workshops und Trainings gestaltet. In das bereits bestehende Stück "Du bist was besonderes" wurden die dänischen Jugendlichen integriert.

 

„Gemeinsam und Miteinander II“

(01.05. - 10.05.2012)

Im Rahmen einer Rückbegegnung mit unserem Moskauer Partner, nahmen wir in Kooperation am Jugendtheater-Festival "Raum der Jugend" in Sochi teil. Diese Begegnung war ein voller Erfolg, da das Stück, welches bereits in der Erstbegegnung gemeinsam einstudiert wurde, nun auch vor einem großen Publikum im Rahmen eines Festivals gespielt werden konnte.

_____________________________________________________________

 

- März 12

 

"Goldenes Schlüsselchen"

Im Rahmen des internationalen Theater-Wettberwerbs "Goldenes Schlüsselchen" nahm unser Theaterstudio zum zweiten Mal teil. Ein sehenswerter zweiter Platz wurde mit dem Stück "Du bist was besonderes" erreicht.

__________________________________________

 

- Januar 2012

 

"Bremer Stadtmusikanten suchen Freunde"

In Kooperation mit der Naturfreundejugend - die Buchte wurde diese interessante nationale Jugendbegegnung ins Leben gerufen. Eine Vernetzung der bereits existierenden Organisationen, die mit Jugendlichen Arbeiten, sollte hierbei auf künstlerische Art und Weise - durch verschiedene Workshops und Trainings - war das Ziel.

Teilgenommen an dieser nationalen Begegnung haben Jugendgruppen aus Erfurt, Hamburg und Hannover.

 

"Gemeinsam und Miteinander", Jugendbegegnung

Ein besonderes Projekt wurde im Januar durchgeführt. Zu russischen Weihnachten wurde das Projekt "Gemeinsam und Miteinander" gestartet, wobei ein Partner aus Moskau einbezogen wurde. Das Jugendtheaterstudio "Experiment" brachte neben seinen Jugendlichen auch ein Drehbuch mit, nach welchem wir das WEichnachtsmärchen "Eine Nacht vor Weihnachten" gemeinsam inszenierten und Miteinander aufführten. Binnen nur weniger Tage wurde ein ganzen 60-Minütiges Theaterstück inszeniert - inklusive Choreografien, Dekorationen und Kostüme.

In diesem Jahr erhielten wir unterstützung bei Umsetzung unserer Projekte durch:

Integration durch Kunst e.V.

Faulenstr. 44-46

28195 Bremen

Tel.: +49 (0) 421 169 83 965

Email: info@integrationdkunst.de